BVB weist Verfolger in die Schranken

DORTMUND Mit einem erfolgreichen Doppelspiel-Wochenende verabschieden sich TischtennisZweitligist BVB 09 als Zweiter in die Winterpause.

09.12.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB weist Verfolger in die Schranken

Nervenstark: Evgueni Fadeev.

 Beim Spitzenspiel in Siek gegen den Tabellendritten feierten die Borussen einen 9:4-Erfolg. "Mit so einem deutlichen Sieg hat keiner gerechnet, denn Siek hat bisher durch ihre Heimstärke überzeugt", lobt Abteilungsleiter Bernd Möllmann.

Bereits nach den Eingangsdoppeln lagen die Borussen mit 3:0 vorn. Evgueni Fadeev  verlor 2:3 gegen den starken Wang Yansheng, Wencheng Qi siegte gegen Miroslav Horejsi 3:1. Danach verloren nacheinander Jochen Lang gegen Sascha Nimtz (2:3), Sebastian Somorjai gegen Deniz Aydin (1:3) und Christoph Waltemode gegen Mulid Kushov (1:3) - es stand 4:4.

Doch dann gab es Spannung pur. Thomas Brosig setzte sich 3:0 gegen Christian Velling durch. Die anderen Borussen bewiesen Nervenstärke. Alle Matches wurden erst im fünften Satz zugunsten des BVB entschieden. Qi siegte gegen Wang mit 6:11 im Entscheidungssatz, Fadeev tat es ihm gegen Horejsi gleich (6:11). Sebastian Somorjai behielt beim 9:11 im fünften Satz gegen Nimtz die Oberhand. Jochen Lang überzeugte mit 3:0 gegen Aydin. Endstand 9:4 für den BVB.

Gestern ging es dann zum Achten zum ersatzgeschwächten Post SV Hagen. Die Eingangsdoppel gingen aufs BVB-Konto. Doch Qi und Fadeev hatte gegen Gilles Michely bzw. Filip Szymanski arge Probleme, verloren ihre Partien je 2:3. Fadeev gelang es nicht, beim 2:1 und 10:4 Punkten (und 6 Matchbällen) die Partie zu gewinnen. Danach hatten Borussia leichtes Spiel: Lang gewann gegen den Polen Daniel Bak, Somorjai setzte sich gegen Björn Dole durch. Das untere Paarkreuz, Brosig und Waltemode, ließ den Landesliga-Spielern keine Chance.

 

Qi 2:0, Fadeev 1:1, Somorjai 1:1, Lang 1:1, Brosig 1:0, Waltemode 0:1, Fadeev/Brosig 1:0, Qi/Lang 1:0, Somorjai/Waltemode 1:0

 

Hagen - BVB : Qi 1:1, Fadeev 1:1, Somorjai 1:0, Lang 1:0, Brosig 1:0, Waltemode 1:0, Fadeev/Brosig 1:0, Qi/Lang 1:0, Somorjai/Waltemode 1:0

Lesen Sie jetzt