Die Corona-Tabelle aller Dortmunder Klubs - ein Bezirksligist an der Spitze

hzFußball in Dortmund

Wir haben Dortmunds Corona-Meister gesucht - und gefunden. Welches Fußballteam von der Bezirks- bis zur Oberliga hat mit der Quotientenregel den besten Punkteschnitt geholt - und welches den schlechtesten?

Dortmund

, 20.11.2020, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Jahr 2020 wird im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) kein Amateurfußball mehr gespielt. Das entschied der Verband Mitte November. Die Saison war nach der langen Pause also nur kurz für die Vereine, durch Corona-Infektionen und Quarantäne-Verordnungen gab zudem viele Spielausfälle.

So haben die Verein bis zur Saisonunterbrechung zwischen fünf und acht Spiele bestritten. Aber welches Dortmunder Team von der Bezirksliga bis zur Oberliga hat die lange Pause im Sommer davor am besten verkraftet und sich am besten geschlagen? Wir haben die Quotientenregeln (gesammelte Punkte geteilt durch die Anzahl der Spiele) benutzt, um zu ermitteln, welche Dortmunder Fußballmannschaft im stadtinternen Ranking ganz oben steht - und vielleicht auch wieder am besten aus der aktuellen Pause kommt.

Hinweis: Wir haben bei nach der Anwendung der Quotientenregel bis zur dritten Nachkommastelle gerundet und das Torverhältnis bei gleichem Quotienten außen vor gelassen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt