Drees‘ Verletzung überschattet Titelkämpfe - Der Veranstalter zeichnet den Schürener aus

Handball-Stadtmeisterschaft

Es war die einzige traurige Szene während der Handball-Stadtmeisterschaft. Der Krankenwagen brachte Patrick Drees ins Krankenhaus. Die spätere Diagnose klang schmerzhaft.

Dortmund

, 01.09.2019, 20:18 Uhr / Lesedauer: 2 min
Drees‘ Verletzung überschattet Titelkämpfe - Der Veranstalter zeichnet den Schürener aus

Ausgezeichnet (v.li.): Sonja Zander, Julian Stumpf und Marie-Celine Klemme. © Ludewig

Das Fazit der Titelkämpfe fiel in diesem Jahr zwiegespalten aus. Zwar lief aus sportlicher und organisatorischer Sicht alles in erwartbarem und zufriedenstellendem Rahmen, doch überschattete die schwere Verletzung von Patrick Drees die Veranstaltung. Der Schürener erlitt im ersten Zwischenrundenspiel gegen den OSC einen dreifachen Rippenbruch und wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht.

Ein Zeichen des Mitgefühls

Als Zeichen des Mitgefühls und mit den besten Wünschen für eine schnelle Genesung erhielt Drees die Auszeichnung als bester Spieler des Turniers. Der langanhaltende Applaus in der Halle Hacheney bewies, dass die Organisatoren damit eine gute und richtige Entscheidung getroffen hatten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Handball-Stadtmeisterschaft

Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft
01.09.2019
/
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig
Die besten Bilder der Handball-Stadtmeisterschaft© Peter Ludewig

Die übrigen geehrten Spieler und Spielerinnen konnten ihre Auszeichnungen persönlich entgegennehmen. Als beste Spielerin wurde Sonja Zander vom Stadtmeister ASC ausgezeichnet, die Preise für die besten Torhüter ging an Julian Stupf vom OSC und Marie-Celine Klemme von den Frauen der DJK Oespel-Kley. Zwar hatten sie es nicht ins Endspiel geschafft, dennoch hatte die Torhüterin die Jury mit ihren Leistungen überzeugt.

Die Organisatoren sind zufrieden

Insgesamt zufrieden mit dem organisatorischen Verlauf der Veranstaltung zeigte sich Kai Ruben, der Vorsitzende des Arbeitskreises Stadtmeisterschaften beim Handballkreis Dortmund. Gut angenommen wurde die in diesem Jahr erstmals ausgetragenen Kreis-Stadtmeisterschaften der Frauen, die vor einer Woche gespielt wurde. Dieses Format soll es auch bei den Titelkämpfen im nächsten Jahr geben. Ein Lob gab es zudem für die Ausrichter in den einzelnen Hallen.

Am Samstag wurde in Dorstfeld (Ausrichter: ATV Dorstfeld) und Hacheney (Ausrichter: ASC) gespielt. Für die Aplerbecker bilanzierte Frank Fligge, der Vorsitzende der Handallabteilung: „Die Stadtmeisterschaften sind in jedem Jahr ein schönes Familientreffen der Handballer. Wir hatten volle Tribünen, gute Spiele – ein Bild, das es im Dortmunder Handball gern noch öfter geben könnte.“

Gut besucht war übrigens auch wieder die schon traditionelle Handballparty im FZW am Samstag. Über 300 Besucher zählten die Veranstalter. Und manch ein Partygast bewies, dass Kondition nicht nur auf dem Spielfeld gefragt ist – gefeiert wurde bis morgens um halb fünf.

Lesen Sie jetzt