DTK Rot-Weiß ehrt erfolgreichen Nachwuchs

DORTMUND In festlicher Atmosphäre ehrten DTK Rot-Weiß 98-Klubpräsident Wolfgang Wortelmann sowie die Jugendwarte Sabine Mohnhaupt und Marc Senkbeil die Jungen und Mädchen des Klubs, die sich in diesem Jahr erfolgreich „in Szene setzen“ konnten.

27.11.2007, 12:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erfolgreicher Tennis-Nachwuchs beim DTK Rot-Weiß.

Erfolgreicher Tennis-Nachwuchs beim DTK Rot-Weiß.

Die Kleinkinder Lisa Höltershinken (2.), Julia Zimmler (4.), die in der Endrunde der letzten vier Besten waren sowie Nils Löchterfeld (2.), Ben Wachholz (4.), Alexander Hoppius, Calvin Kuss, Jonas Beyer, die in der Endrunde der letzten besten acht Kleinfeldspieler beim Shortycup (Kleinfeldklubmeisterschaften) waren, wurden mit Pokalen und T-Shirts mit dem Vereinsemblem bedacht.

Als 3./4. Sieger im Einzel in ihren Altersklassen wurden Patrick Ziegler , Michaela Piotr , Massimo Iciek, Alisa Kormann, Philipp Haarmann, Antonia Deutsch und im Doppel Julius Höltershinken und Tom Luft geehrt. Auch sie erhielten Ehrengaben – genauso wie die zweiten Sieger Mats Wortelmann und Nina Ehegötz.

Junioren-Mannschaften geehrt

Als Sieger in ihren Altersklassen bei den Jugend-Stadtmeisterschaften wurden Felix Tilse (im Einzel und Doppel), Fabio Biasion (im Einzel und Doppel, Lynn-Max Kempen (im Einzel und Doppel, Massimo Iciek (im Doppel), Sara Spruch (im Einzel) und Michaela Piotr (im Doppel) durch Klubpräsident Wortelmann geehrt.

In diesem Rahmen ehrte die Jugendwartin des Bezirks Ruhr Lippe im Westfälischen Tennisverband, Frau Gelhaus, die 1. Juniorinnen-Mannschaft U15 für den Gruppensieg in der Ruhr-Lippe Liga und Gewinn der Bezirksmeisterschaft sowie die 1. Junioren-Mannschaft U15 für den Gruppensieg in der Bezirksklasse und somit Aufstieg in die Ruhr Lippe Liga.

Jugendsprecher

Sara Spruch, Michaela Piotr, Elida Schmiletzki, Clarissa Spönemann, Chantal Lusar, Alexander Otto, Massimo Iciek, Jan Krekeler, Fabian Rönsdorf, Matthias Spruch und Christopher Schönfeld erhielten eine Plakette, einen Mannschafts-Siegerteller, eine Urkunde und einen kleinen Pokal .

Die „neuen“ bzw. „alten“ Jugendsprecher für 2007/2008 sind Isabel Tewes, Sara Spruch, Fabio Biasion und Fabian Rönsdorf.

Lesen Sie jetzt