Ebers setzt aus, bleibt aber trotzdem oben - Acht Tore sind das neue Mindestmaß

Kreisliga-Torjägerliste

An den Baroper Angreifer kommt keiner ran. Marc Ebers hat gar nicht gespielt und führt trotzdem noch die Kreisliga-Torjägerliste an. Wer drin auftauchen will, braucht nun mindestens acht Tore.

Dortmund

, 03.09.2019, 18:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ebers setzt aus, bleibt aber trotzdem oben - Acht Tore sind das neue Mindestmaß

Da muss der Ball rein - auch in der Kreisliga. © Stephan Schuetze

Sein Team schoss sich auch ohne ihn den Frust der 4:7-Niederlage aus der Vorwoche von der Seele, mit 12:0 gewann Rot-Weiß Barop III die Partie beim Dorstfelder SC III. Der beste Dortmunder Kreisliga-Schütze, Marc Ebers, war allerdings nicht mit dabei, sein Team teilte die Tore dann auch brüderlich auf: Kein Baroper schoss mehr als zwei.

Dritte Woche in Folge

Und weil der SV Westrich III zwar mit 4:0 bei Blau-Weiß Huckarde III gewann, Ebers-Verfolger Dennis Rodenbrügger aber nur einmal erfolgreich war, thront Ebers nun schon die dritte Woche in Folge über allen anderen.

Lesen Sie jetzt