Gute Laune statt Frust: Landesligist Kirchhörder SC ist Dortmunds Mannschaft der Stunde

hzAmateurfußball

Eine Woche vor dem Start der neuen Saison zeigt sich der Kirchhörder SC in bestechender Frühform. Am Samstag gewann der Fußball-Landesligist den Hecker Cup. Für den Erfolg gibt es viele Gründe.

Dortmund

, 04.08.2019, 14:07 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Kirchhörder SC ist die Mannschaft der Stunde. Das Team von Sascha Rammel präsentierte sich während des Hecker-Cups in Aplerbeck so, als wäre es nie – schon gar nicht in diesem Jahr – abgestiegen. Anstelle von Frust bietet der KSC Gute-Laune-Fußball. Und der ist dann auch noch erfolgreich, wie der überzeugende 4:1-Sieg am Samstag im Finale des Hecker-Cups über den neuen Rivalen in der Landesliga, den TuS Bövinghausen, zeigt. Und das hat laut Rammel auch gute Gründe: „Uns macht aus, dass alle mitziehen. Dieser schöne Erfolg gehört dem kompletten Kader.“

Auch der Coach hat Freude am Kirchhörder Spiel. „Die Jungs laufen gut, der Ball läuft gut.“ Besonderen Eindruck hinterließ die KSC-Offensive, selbst wenn nicht unerwähnt bleiben sollte, dass die Kirchhörder Defensive gut stand und insgesamt nur vier Gegentreffer kassierte. Stark waren in der Vorwärtsbewegung die Neuen Simon Rudnik (TuS Ennepetal), der an alter Wirkungsstätte beeindruckte, Kagan Atalay (TuS Eichlinghofen) und Alexander Bernhard, der schon während der Vorsaison in Kirchhörde spielte. Sehr gute Ansätze zeigte zudem Andrei Mura auf der linken Seite. Er kam aus dem eigenen Nachwuchsbereich und dürfte seinen Weg gehen.

Erfolg kein Gradmesser für die Meisterschaft

Kai Gräfenkämper, der Sportliche Leiter, war selbst Verteidiger und hatte nach eigenen Angaben seine liebe Mühe mit solchen Spielertypen: „Simon setzt Andrei und Alex sehr gut ein. Die Jungen laufen dir dann weg. Und so soll es sein.“ Aber Coach Sascha Rammel relativiert dann den schönen Erfolg: „Klar, wir genießen das. Aber für die Meisterschaft ist das kein Gradmesser. Bövinghausen hatte beispielsweise kaum noch Kraft, wir waren auch müde von der Vorbereitung.“

Rammel aber ist optimistisch, dass seine Mannschaft, wenn die Frische dazukommt, auch in der Liga guten Fußball zeigt. Genau wie die Sportliche Leitung, die mit großer Freude den Triumph verfolgte: „Nach dem Umbruch ist das gerade für die vielen jungen Leute im Kader ein schönes Erlebnis“, beschrieb es Gräfenkämper.

Sascha Rammel und Karim Bouasker auf gutem Weg

Die Talente, die von Spielern wie den erwähnten Rudnik oder Atalay Unterstützung erhalten, kamen auch mit den Erwartungen besonders im Finale gut klar: „Ich hatte schon das Gefühl, dass uns viele Zuschauer den Sieg gegönnt hatten.“ Die Mannschaft enttäuschte sie nicht.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Hecker Cup, Finale: TuS Bövinghausen - Kirchhörder SC

03.08.2019
/
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze
Bilder vom Finale beim Hecker Cup zwischen dem TuS Bövinghausen und dem Kirchhörder SC.© Stephan Schuetze

Wie Rammel ist aber auch Gräfenkämper vorsichtiger, was die neue Saison angeht: „Sechs Wochen reichen nicht, um einen so großen Umbruch mit einem neuen Trainerteam und zwölf bis 13 dazugekommenen Spielern komplett zu vollziehen. Wobei die Trainer Sascha Rammel und Karim Bouasker mit den Jungs auf einem guten Weg sind.“

Landesliga-Start gegen Westfalia Hombruch

Gräfenkämer sagt über den Auftakt am kommenden Sonntag: „Gleich das Derby in Hombruch ist eine Herausforderung. Ich denke aber, dass es ein schönes, attraktives und spannendes Dortmunder Duell wird.“ Bis zum Sonntag arbeitet der Turniersieger an der Spritzigkeit: „Zuvor haben wir viel im koordinativen Bereich gemacht.“

Ändert das schöne Erlebnis die Zielsetzung? Ein klares Nein! Der Sportliche Leiter erklärt immerhin, dass die Mannschaft trotz des Umbruchs qualitativ zu stark sei, um nur gegen den Abstieg zu spielen. Also spricht er vom „einstelligen Tabellenplatz“. Wer unter den Tausenden Zuschauern beim Hecker-Cup war, dürfte auch das für ein wenig zu bescheiden halten. Aber wenn der KSC eben den Ball flachhalten möchte, gestehen die Leute ihm das auch zu.

Lesen Sie jetzt