Isabel springt gleich aufs Treppchen

DORTMUND Die Menschen mit den strahlenden Gesichtern in der Dresdner Eishalle an diesem Wochenende, das waren die Dortmunder. Mit vier Meistertiteln, zwei Vize-Meisterschaften und zwei Bronzemedaillen kehrten die Eiskunstläufer aus dem NRW-Leistungszentrum an der Strobelallee von den Deutschen Meisterschaften zurück. Und es war so manche Überraschung dabei.

von Von Petra Nachtigäller

, 06.01.2008, 16:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Isabel springt gleich aufs Treppchen

Anmutig, erfolgreich: Isabel Drescher.

„Völlig unverhofft“, so Trainerin Martina Dieck, lief ihr erst 13-jähriger Schützling Isabel Drescher bei ihrem Debüt in der Meisterklasse zum Vize-Titel. Die sprungkräftige Schülerin, die jüngste im Feld der 19 Läuferinnen, überzeugte das Preisgericht nervenstark u.a. mit zwei Dreifach-Toeloop und zwei Dreifach-Salchow sowie zwei Doppelaxeln und belegte hinter „alten Rivalin“ Sarah Hecken (14) Platz zwei.

„Die beiden jungen Läuferinnen sind auf einem guten Weg. Zwei starke Talente in diesem Alter bedeuten eine positive Konkurrenz-Situation. Da wird jetzt keiner abheben“, sagte DEU-Sportdirektor Udo Dönsdorf in Dresden. Isabel jedenfalls war überwältigt, vergoss ein paar Tränchen an der Schulter ihrer Mutter, ehe die TSC-Läuferin mit kleiner Verspätung zur Siegerehrung aufs Eis glitt. „Diese Platzierung ist eine tolle Motivation für die Zukunft“, strahlte Martina Dieck.

Paarlauf-Plätze

Meisterlichen Glanz brachten auch die immer noch für den TSC Eintracht startenden Eistanz-Geschwister Christina und William Beier in die Dortmunder „Hütte“, die ihre einjährige Verletzungsauszeit mit ihrem dritten DM-Titel krönten. Die in Oberstdorf trainierenden Beiers vertreten die Deutsche Eislauf-Union jetzt bei der Europameisterschaft in Zagreb. Die ERC-Geschwister Carolina und Daniel Hermann belegten hinter den Vorjahresmeistern Nelli Ziganschina/Alexander Gazsi den dritten Rang.

Die Paarlauf-Plätze zwei und drei waren im Dreier-Feld für Mari Vartmann/Florian Just sowie Daniel Wende und seine neue Partnerin Ekaterina Wasiljewa reserviert.

Lesen Sie jetzt