Langhorst dominiert deutlich

Golf: BMW-Cup

21.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Die amtierende Stadtmeisterin und der Club-Chef schöpften den Rahm ab. Beim mit 123 Teilnehmern aus neun Vereinen besetzten BMW-Cup auf der Anlage des Dortmunder Golfclubs gewannen Bettina Langhorst (23 Punkte) und Dr. Horst Brenner (26 Punkte) die Bruttowertung. Dabei fiel der Sieg der 26-jährigen Diplomkauffrau erheblich klarer aus als der ihres DGC-Präsidenten; denn sie lag am Ende sechs Punkte vor Stephanie Marx vom RSB und sogar acht vor Lisanna Balthasar, Maria Brall und Susanne-Christiane Enke (je 15 Punkte) Bei den Herren kam der knapp geschlagene Titelverteidiger Olaf Hegenberg (24 Punkte) hinter dem auch als Netto-Gewinner glänzenden Dr. Brenner auf den zweiten Rang vor Stefan Lentz (23 Punkte). Die Nettowertung B der Herren ging an Klaus-J. Preußer (39 Punkte) vor Wolfgang Neuhaus (36 Punkte). In der Damen-Klasse setzte sich netto Susanne-C. Enke (37 Punkte) gegen Steffi Marx (35 Punkte) durch, in der Kategorie B war Sabine Schürmann mit 35 Zählern Beste. P. S.

Lesen Sie jetzt