Liveticker: Der ASC 09 und der BVB II trennen sich 1:1

Fußball: Liveticker

Im Testspiel kam der Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund gegen Regionalligisten BVB II zu einem Achtungserfolg. Das Spiel endete 1:1. Hier ist der Liveticker zum Nachlesen.

Dortmund

, 28.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Liveticker: Der ASC 09 und der BVB II trennen sich 1:1

Vor ein paar Jahren spielten sie noch zusammen beim FC Brünninghausen. Am Freitagabend trafen Aplerbecks Dennis Drontmann (links) und Borussias Arif Et (rechts) in unterschiedlichen Trikots wieder aufeinander. © Bielefeld

Im Vorjahr gewann der ASC 09 Dortmund das Vorbereitungsduell gegen den BVB II noch mit 1:0. Mal schauen, ob das Team von Trainer Daniel Sekic den Favoriten wieder ärgern kann.

Das Testhighlight: Der ASC 09 empfängt den BVB II
  • 20:50 Uhr28.06.2019

    Endstand 1:1

    und jetzt der Schlusspfiff!

  • 20:46 Uhr28.06.2019

    Doch noch das 1:1

    Da fällt das Tor für den ASC 09! Torschütze Lars Warschewski in der 90. Minute.

  • 20:42 Uhr28.06.2019

    Der BVB verpasst wieder das 2:0

    Abschluss von Hober aus der Distanz, aber wieder fliegt der Ball am rechten ASC-Pfosten vorbei. Die Genauigkeit fehlt bei den BVB-Spielern.

  • 20:40 Uhr28.06.2019

    Da ist die Lücke

    Jetzt war eine kleine Lücke für den BVB da, aber der durchgesteckte Stefan Tigges verzieht komplett.

  • 20:37 Uhr28.06.2019

    Kaum Akzente

    Der BVB schiebt sich den Ball hin und her, findet aber nicht die entscheidende Lücke in Aplerbecks Abwehr. Aplerbeck steht sicher, bringt aber kaum noch Akzente nach vorne.

  • 20:34 Uhr28.06.2019

    Knapp vorbei

    Ein Führich-Freistoß geht knapp rechts am Aplerbecker Tor vorbei.

  • 20:31 Uhr28.06.2019

    Knapp vorbei

    Mit der ersten Aktion nach der Trinkpause beinahe das 2:0 für den BVB. Neuzugang Magnus Kaastrup schießt aus 15 Metern knapp am Aplerbecker Tor vorbei.

  • 20:29 Uhr28.06.2019

    Weiter geht es

    Der Ball rollt wieder.

  • 20:28 Uhr28.06.2019

    Ebenbürtige Gegner

    Das Tempo hat etwas nachgelassen, dennoch sind sich beide Teams immer noch ebenbürtig. Man sieht, warum der ASC in den vergangenen beiden Spielzeiten am Regionalliga-Aufstieg gekratzt hat.

  • 20:28 Uhr28.06.2019

    Ausruhen

     Trinkpause für beide Mannschaften.

  • 20:21 Uhr28.06.2019

    Nur eine Halbchance

    Möglichkeit für den ASC: Südfeld marschiert über rechts, hat viele Optionen. Seine Flanke landet aber in den Armen von BVB-Torwart Hupe. Eine Szene, die die Intensität in der zweiten Halbzeit widerspiegelt. Es wird viel versucht, es kommt bislang noch nichts Konkretes dabei rum.

  • 20:19 Uhr28.06.2019

    Weitere Wechsel beim ASC

    Aplerbeck wechselt weiter munter durch. Kara-Ali, Südfeld und Torwart Zecevic kommen. Marth, Schaffer und Held gehen wieder runter vom Platz.

  • 20:14 Uhr28.06.2019

    Viele Fehlpässe

    Die ersten Minuten der zweiten Hälfte verlaufen noch etwas ereignislos. Die neu eingewechselten Spieler scheinen sich noch finden zu müssen. Viele Fehlpässe und Annahmefehler bestimmen das Geschehen.

  • 20:10 Uhr28.06.2019

    Dressy Zagadou humpelt vom Platz

    Bitter für den BVB: Zagadou humpelte gerade verletzt vom Platz und muss nun behandelt werden. Boyamba ist wieder in die Partie gekommen.

  • 20:09 Uhr28.06.2019

    Auch sieben Neue beim ASC

    Aplerbeck hat ebenfalls durchgewechselt. Neu dabei sind Warschewski, Rosenkranz, Simatos, Schäfer, Mujkic, Bockemüller und Münzel. In der Kabine geblieben sind Brümmer, Drontmann, Podehl, Buckesfeld, Stuhldreier, Szymaniak und Post.

  • 20:04 Uhr28.06.2019

    Sieben Neue beim BVB

    Beim BVB sind neu drin: Hober, Relucio, Tigges, Kastrup, Matthews, Wanner und Führich. Raus sind Burggraf, Et, Bulut, Rente, Boyamba, Rizzo und Aydinel.

  • 20:04 Uhr28.06.2019

    Es geht weiter

    Bisher war es ein unterhaltsames Spiel für die knapp 700 Zuschauer im Aplerbecker Waldstadion. Qualitätsunterschiede machen sich hier nicht groß bemerkbar. Beide Teams gehen bei den heißen Temepraturen volles Tempo, aber Abstimmungsprobleme machen beiden Mannschaften zu schaffen. Der BVB versucht das Spiel zu machen, Aplerbeck setzt auf Konter und Fehler in der BVB-Defensive.

  • 19:48 Uhr28.06.2019

    Halbzeitpfiff

    Halbzeit in Aplerbeck! Der ASC hätte hier ein Remis verdient gehabt. Wir melden uns gleich zu den zweiten 45 Minuten.

  • 19:41 Uhr28.06.2019

    Die falsche Entscheidung

    Das hätte der Ausgleich sein müssen für den ASC 09. Schaffer geht alleine auf das BVB-Tor zu, traut sich aber nicht abzuschließen. Stattdessen versucht er auf den gedeckten Podehl abzulegen - was scheitert. Da hätten die Aplerbecker mehr draus machen müssen!

  • 19:39 Uhr28.06.2019

    Die ersten Wechsel

    Drei Wechsel bei Aplerbeck: Saritas, Telschow, der noch kurzfristig für Schneck in die Startelf gerutscht ist, und Kossmann verlassen den Platz. Schaffer, Held und Marth kommen.

  • 19:36 Uhr28.06.2019

    ASC-Treffer wird nicht gegeben

     Podehl trifft! Aber die Szene wird abgepfiffen. Brümmer hat den Stürmer gut in Szene gesetzt, dieser hat aber laut des Linienrichters zu sehr die Arme im Zweikampf mit Bulut eingesetzt. Daher wurde der Treffer nicht gegeben.

  • 19:34 Uhr28.06.2019

    Et in Aktion

    Klasse Flanke von Schwermann auf Ex-Brünninghausen-Zocker Arif Et. Dessen Kopfball streicht ganz leicht über das rechte Latenkreuz.

  • 19:30 Uhr28.06.2019

    Trinkpause

    Die Burggraf-Rizzo-Kombination kommt so richtig ins Rollen. Wieder geht Burggraf über links und findet Rizzo, dessen Schuss zur Ecke abgeblockt wird. Nach der Ecke geht es für beide Teams zur Trinkpause

  • 19:25 Uhr28.06.2019

    Fast der Ausgleich

    Fast die direkte Antwort der Aplerbecker: Szymaniak läuft über rechts in den Strafraum rein, legt quer, aber findet keinen Mitspieler. Der Ball kullert bis zur gegenüberliegenden Seitenlinie. Das hätte der Ausgleich sein können.

  • 19:22 Uhr28.06.2019

    Der BVB trifft zum 1:0

    Die Führung für den BVB! Rizzo läuft über rechts in den Strafraum, legt quer auf den aufgerückten Burggraf, der aus sieben Metern ins rechte Eck einschiebt.

  • 19:21 Uhr28.06.2019

    Kunst im Strafraum

    Nach einer Ecke kommt Boyamba im Strafraum zum Fallrückzieher. Der Schuss wird aber gerade so über das ASC-Tor abgefälscht. Die Ecke im Anschluss bringt nichts ein.

  • 19:18 Uhr28.06.2019

    Über das Tor

    Borussia Dortmund schließt zum ersten Mal ab. Burggraf flankt von links, der Ball wird abgefälscht und landet bei Rizzo. Dieser schießt den Ball aber Volley über das Aplerbecker Tribünendach.

  • 19:14 Uhr28.06.2019

    In einem neuen Look

    Neben einigen Neuzugängen die heute beim ASC ihre Premiere feiern, laufen die Aplerbecker in brandneuem Gewand auf. In Bordeauxrot setzt der ASC neue Akzente bei der Trikotfarbe.

  • 19:11 Uhr28.06.2019

    Der ASC lauert

    Die U23 des BVB hat den Ball, wartet auf offene Räume. Aplerbeck spekuliert auf Konter.

  • 19:08 Uhr28.06.2019

    Pfostenschuss

    Erste gute Aktion des ASC: Saritas geht über links, legt auf Podehl ab, der mit dem Außenrist den Pfosten trifft.

  • 19:03 Uhr28.06.2019

    Anstoß

    Die Mannschaften sind eingelaufen, der Ball rollt in Aplerbeck!

  • 18:42 Uhr28.06.2019

    Aufstellung BVB II

    BVB II: Hupe - Zagadou, Rente, Hippe, Burggraf - Schwermann, Bulut - Boyamba, Rizzo, Et - Aydine

  • 18:40 Uhr28.06.2019

    Aufstellung ASC

    Und hier die 11 Spieler des ASC: Kossmann; Drontmann, Buckesfeld, Stuhldreier, Saritas - Schneck, Szymaniak, Post, Brümmer - Isensee, Podehl

  • 16:11 Uhr28.06.2019

    BVB II steht für attraktiven Fußball

    Für den BVB II ist es schon das zweite Testspiel. Im ersten gewann das Team um Trainer Mike Tullberg gegen den Drittligisten Preußen Münster mit 3:2. Die Mannschaft hat in dieser Partie attraktiven Fußball geboten. Auch hier hat Tullberg angekündigt, dass jeder Akteur mindestens 45 Minuten spielt. Attraktiven Fußball wünschen sich auch alle Verantwortlichen des ASC heute. Und viele Zuschauer. Bei der Begegnung BVB II gegen den SC Preußen Münster, die auch im Waldstadion stattfand, waren rund 500 Besucher. „Wenn wir die auch am Freitagabend haben, wäre ich zufrieden“, sagt Samir Habibovic, Sportlicher Leiter des ASC.

  • 16:08 Uhr28.06.2019

    Alle kommen zum Einsatz

    „Ich werde allen Feldspielern und Torhütern Einsatzzeit geben. Das steht fest“, sagt Sekic. Er verlangt von seinen Spielern schon, dass sie sich gegen den BVB II gut präsentieren. Das Ergebnis sei für ihn in der Vorbereitung aber Nebensache. Jasper Stojan wird ein Comeback nach einer über einjährigen Pause feiern. Der Neuzugang des ASC hatte sich in der vergangenen Spielzeit beim Regionalligisten RW Oberhausen einen Kreuzbandriss zugezogen, ist aber wieder fit.

  • 16:07 Uhr28.06.2019

    Entspannte Vorbereitung

    Daniel Sekic weilte am Donnerstagnachmittag noch in Bosnien. Sein letzter Urlaubstag. Dann ging es am Abend für den Trainer des Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund zurück. Während er in der Luft auf Erfrischungsgetränke wartete, absolvierte sein Team die erste Trainingseinheit. Es wurde nur präventiv gearbeitet. Dehnen. Muskulatur kräftigen. Die Spieler sollten sich so auf das Testspiel am Freitagabend vorbereitet. Im Waldstadion (19 Uhr) erwartet der Oberligist den Regionalligisten Borussia Dortmund II.

Lesen Sie jetzt