Nächster Abgang beim BVB II: Tashreeq Matthews verlässt die Schwarzgelben in Richtung Schweden

Fußball-Regionalliga

Der BVB II treibt seine Personalplanungen weiter voran. Auf den Außenpositionen sucht der Fußball-Regionalligist weiter nach Verstärkung. Gleichzeitig gibt einen weiteren Abgang bei Borussia.

Dortmund

, 15.08.2019, 12:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nächster Abgang beim BVB II: Tashreeq Matthews verlässt die Schwarzgelben in Richtung Schweden

Tashreeq Matthews verlässt den BVB in Richtung Helsingborg. © Peter Ludewig

Das Personalkarussel bei der U23 von Borussia Dortmund dreht sich weiter. Während der Fußball-Regionalligist nach der Verletzung von Lars Bünning derzeit nach einer weiteren Alternative auf den Außenverteidiger-Positionen sucht, gibt es auf der Abgabeseite bereits weiteren Vollzug zu vermelden.

Tashreeq Matthews, gerade erst von einer Leihe zum niederländischen Klub FC Utrecht nach Dortmund zurückgekehrt und beim BVB noch mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet, wird den Verein erneut auf Leihbasis verlassen. Wie Helsingborg IF in dieser Woche mitteilte, hat sich der schwedische Erstligist die Dienste des 18 Jahre alten Südafrikaners bis zum Saisonende gesichert.

„Tashreeq ist ein junger, vielversprechender und kreativer Spieler, den wir ablösefrei vom BVB ausleihen können“, sagte Helsingborg-Trainer Henrik Larsson in einer Mitteilung des Vereins. „Es wird eine Menge Spaß machen, mit ihm zu arbeiten“, so der Ex-Barça-Stürmer weiter.

Matthews, der sich sowohl auf der linken Außenbahn wie auch auf der Zehner-Position am wohlsten fühlt, sagte der Mitteilung zufolge: „Es fühlt sich gut an, hier zu sein. (...) Ich muss noch viel lernen, aber ich werde mein Bestes geben, um dem Verein zu helfen.“

Jetzt lesen

Der Südafrikaner war vor einem Jahr aus seiner Heimat zu Borussia Dortmund gewechselt, bereits im Winter verlieh ihn der Verein aber an den FC Utrecht weiter. Dort absoliverte er zehn Partien für die U19, in denen er acht Scorerpunkte sammelte. Vor dieser Saison war der 18-Jährige nun zu den Schwarzgelben zurückgekehrt, wo er dem Kader der zweiten Mannschaft angehörte, den Angaben zufolge derzeit aber keine Spielberichtigung hatte.

Lesen Sie jetzt
Fußball-Regionalliga

Der nächste Verletzte: Beim BVB II verschärft sich die Situation auf Außen - Transfer geplant

Beim BVB II denken sich noch immer mit Magenschmerzen an das 0:1 von Wuppertal zurück. Neben null Punkten gab es einen weiteren Verletzten. Nun sucht der Regionalligist einen Außenverteidiger. Von Oliver Brand

Lesen Sie jetzt