Platz zwei zum Geburtstag

Golf

24.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Das ganz große Geburtstagsgeschenk konnte sich Jens Geweke selbst nicht machen. Einen Tag, bevor das Talent des Dortmunder Golfclubs sein 15. Lebensjahr vollendete, musste es sich bei der ersten Qualifikation zur Regionalmeisterschaft in der AK 16 mit dem immer noch höchst beachtlichen zweiten Platz begnügen. Auf dem Kurs des GC Unna-Fröndenberg startete Geweke mit einer 78er-Runde, der er am nächsten Tag eine glänzende 72 folgen ließ. Mit 150 Schlägen lag er am Ende drei hinter Frederik Strünker (Handicap 0,7) aus Köln, der 74 und 73 spielte. Die weiteren Dortmunder in dem 66 Teilnehmer starken Feld hatten mit der Entscheidung nichts zu tun. Jan Schlingmann vom RSB blieb mit 83 und 82 Schlägen als 29. noch in der ersten Hälfte, Michael Hegemann (DGC/170) belegte Platz 43, Maximilian Schwarzbach (RSB/178) den 58. Rang. In der AK 18, die ihre erste Qualifikation in Recklinghausen austrug, kam Ilka Wolf vom DGC mit sechs Schlägen Rückstand auf die Gewinnerin Larissa Steinfeld (80+84=164) aus Kambach auf den 9. Platz. Sie brauchte 83 und 87 Schläge. P. S.

Lesen Sie jetzt