Steinki gewinnt

Pohl in NRW Dritte

31.05.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zwei Dortmunder Fahrer überzeugten bei der Qualifikation zur Deutschen Radsport-Meisterschaft. Im Rennen der Junioren (80 km) fuhren die Hombrucher Sebastian Wencker und Tim Gebauer auf die Plätze 12 und 23. In der C-Klasse belegten Georg Fechtelpeter, Andreas Schulz und Lars Krause die Plätze 11, 16. und 17. In Borsum fuhr Vanessa Steinki (Mengede) in der U-15 Klasse ihren ersten Saisonsieg ein. Rica Pohl (RSV Do-Nord) belegte in der Jugend Rang sechs. In der NRW-Rangliste belegt Pohl derzeit den dritten Platz. Karin Chrzan (Do-Nord) kam in U-13 als Siebte ins Ziel.

Lesen Sie jetzt