TG Westfalia kurz vor dem Ziel

Tennis: 2. Bundesliga

DORTMUND Den Herren 30 der TG Westfalia Dortmund fehlt nur noch ein Sieg, um das große Ziel zu erreichen.

von Von Christian Stein

, 12.07.2009, 21:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
TG Westfalia kurz vor dem Ziel

Gianluca Gatto verlor seine Auftaktpartie.

Als Tabellenletzter empfing der Dortmunder Tennisklub Rot-Weiss am gestrigen Sonntag den Fünftplatzierten der 2. Bundesliga, den Marienburger SC. Da auf den übrigen Plätzen die Entscheidung der NRW-Meisterschaft fiel, fanden die Partien der Herren 30-Mannschaft eher wenig Beachtung. Dennoch konnte der Dortmunder Klub gegen den Gast aus Marienburg punkten. Nach einem guten Start gewann Victor Sendin den ersten Satz gegen Dirk Hortian mit 6:3. Nach einem zwischenzeitlichen 3:6 kam Sendin noch einmal zurück und trotzte mit einem starken 6:2. Als Erstplatzierter verbuchte Jens Knippschild zwei Satzsiege gegen den Marienburger Andreas Ense.

Lesen Sie jetzt