Thomas Faust geht ins zehnte Jahr beim TuS

DORTMUND Thomas Faust geht beim Fußball-Bezirksligisten TuS Eichlinghofen in sein zehntes Jahr als Trainer.

von Von Alexander Nähle

, 09.01.2008, 17:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Thomas Faust geht ins zehnte Jahr beim TuS

Bleibt beim TuS: Thomas Faust.

Am Mittwoch gaben Klub und Coach die Vertragsverlängerung bekannt: "Wir haben bislang hervorragend zusammengearbeitet, und ich liebe Kontinuität", freut sich der Vorsitzende Hans Josephs über die Zusage seines Trainers.

"Weiß, was ich habe"

"Wir sind mit ihm mehr als zufrieden, und Thomas gefällt es auch bei uns." Das bestätigte Faust gerne. "Ich weiß, was ich in Eichlinghofen habe. Jetzt wollen wir zügig mit unseren Spielern sprechen, um die Planungen für die kommende Spielzeit voranzubringen."

Faust sagte weiter: "Es kam für mich nicht in Frage, wenn es im Freien und in der Halle nicht so gut läuft, den Verein zu verlassen. Der TuS und ich sind uns einig, dass wir hier noch gemeinsam einiges erreichen können." Beide Seiten einigten sich, sollte Faust ein Angebot eines höherklassigen Vereines erhalten, darf er in Freundschaft den Verein verlassen.

Lesen Sie jetzt