Tischlers Chancen wachsen

Golf

24.05.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit den Offenen Meisterschaften am Pfingstwochenende erreicht die Turnierfolge beim Dortmunder Golfclub einen ersten Saison-Höhepunkt. Beim Kronen Golf-Cup schlagen am Samstag (ab 8 Uhr) 120 Teilnehmer(innen) aus 25 Vereinen ab. Da Titelverteidiger Moritz Jorg, der 2006 mit einer glatten Par-Runde gewann, und sein großer Konkurrent David Smolin diesmal nicht am Start sind, wachsen die Chancen von Clubmeister Matthias Tischer. Der noch jugendliche Vorjahrs-Dritte muss vor allem auf seine Clubkollegen Olaf Hegenberg und Uwe Bornemeier, den Fröndenberger Karsten Schumacher und Achim Groenemeyer aus Recklinghausen achten. Bei den Damen ist Titelverteidigerin Anna Gehlen-Volbert wieder favorisiert. Am Sonntag gibt es noch einmal ein Rekordergebnis: Für den Vierer mit Auswahl-Drive, gesponsert von Premium Cars Peters, haben 80 Zweier-Teams gemeldet. P. S.

Lesen Sie jetzt