Video: Die Bosse Acil (Türkspor) und Dzaferoski (Bövinghausen) vor dem Battle

hzFußball

Am Sonntag steigt das Duell der beiden Emporkömmlinge Türkspor Dortmund und TuS Bövinghausen. Die zwei Bosse Muhammed Acil und Dino Dzaferoski haben sich vorher getroffen. Wir waren dabei.

Dortmund

, 14.08.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Muhammed Acil (Türkspor Dortmund) und Dino Dzaferoski (TuS Bövinghausen) kennen sich schon lange. Sie haben zum Beispiel mit 19 Jahren zusammen beim Landesligisten VfL Schwerte gespielt. Danach haben sich die Wege des Torhüters und des Innenverteidigers getrennt.

Jetzt lesen

Am Sonntag (18 Uhr, Mendeplatz) treffen sie wieder aufeinander. Im Duell der beiden polarisierenden Klubs Türkspor Dortmund und TuS Bövinghausen. Wir zeigen das Spiel live ab 17.40 Uhr bei www.rn.de/dosport und auf Facebook unter Sport in Dortmund. Vor der Partie haben wir uns mit Acil und Dzaferoski getroffen. Hier das Video:

Video
Dino Dzaferoski und Muhammed Acil im Video-Battle

Lesen Sie jetzt