Unnas erster Torschütze Mansour Yousofi (l.) gratuliert Matthias Lage (M.) zum 2:0; rechts Langschedes Gunal Chandihok. © Thorsten Teimann
Fußball

Durch Corona angeschlagener SV Langschede verliert: Spieler wird schwarz vor Augen

RW Unna ist doppelt motiviert, wenn es gegen den SV Langschede geht. Aber die Platzherren waren durch Corona geschwächt. Einem Spieler wurde zudem noch während des Spiels schwarz vor Augen.

Nur RW Unna kann den SV Langschede in die Knie zwingen. Die Ruhrstädter kassierten in der laufenden Saison erst ihre zweite Niederlage – und wieder gegen den Traditionsklub aus Unna.

40-jähriger Routinier Christian Radzko gibt sein Comeback

Dominik Essmann muss mit Kreislauf-Problemen vom Spielfeld

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.