Sedat Sener (r.) will im Pokal gegen die IG Bönen für eine Überraschung sorgen und am liebsten mit seiner neu formierten B-Kreisliga-Mannschaft in die A-Liga aufsteigen. Doch die Konkurrenz ist groß.
Sedat Sener (r.) will im Pokal gegen die IG Bönen für eine Überraschung sorgen und am liebsten mit seiner neu formierten B-Kreisliga-Mannschaft in die A-Liga aufsteigen. Doch die Konkurrenz ist groß. © Palschinski
Fußball

SC Fröndenberg geht verstärkt in die Saison: Neuzugänge sollen IG Bönen im Kreispokal stressen

Es ist ein Duell, auf das sicherlich einige Fußballfans ein Auge werfen werden: Der SC Fröndenberg trifft im Pokal auf die IG Bönen, die zuletzt in die Schlagzeilen geraten ist. Mit dabei: einige Neuzugänge.

Nicht mehr lange, dann gehen die ersten Pflichtspiele der neuen Fußball-Saison über die Bühne. Ende des Monats steigt die erste Runde des Kreispokals. Der B-Kreisligist SC Fröndenberg-Hohenheide trifft darin auf den Westfalenligisten IG Bönen, der zuletzt wegen eines weggebrochenen Sponsors und dem drohenden Ausverkauf in die Schlagzeilen geraten ist.

SC Fröndenberg gegen IG Bönen: „Wir wollen gewinnen!“

Nils Köhnke erzielt Traumtor für SC Fröndenberg-Hohenheide

Spannende Kreisliga B − aber: „Wir würden gerne aufsteigen“

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.