Luca Verwold und BW Lavesum kassierten gegen DJK Eintracht Coesfeld II eine 0:3-Niederlage.
Luca Verwold und BW Lavesum kassierten gegen DJK Eintracht Coesfeld II eine 0:3-Niederlage. © Blanka Thieme-Dietel
Fußball: Kreisliga B

0:3-Niederlage für BW Lavsum: Der Klassenerhalt ist immer unwahrscheinlicher

Weil Konkurrent Buldern erneut gewinnen konnte und Lavesum in Coesfeld verlor, trennen die Blau-Weißen nun schon fünf Punkte vom Nichtabstiegsplatz.

Mit dem Befreiungsschlag im Abstiegskampf beim Drittletzten, der DJK Eintracht Coesfeld II, wurde es für BW Lavesum nichts. Am Ende stand ein 0:3 und da der Mitkonkurrent um den Abstieg, die DJK Adler Buldern II, den zweiten Sieg in Folge einfuhr, vergrößerte sich der Abstand zum rettenden Ufer drei Spieltage vor Saisonende auf fünf Punkte.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ein Halterner Junge, sehr Sport interessiert, bedingt dadurch, dass er von der Jugend bis zum Ausscheiden aus den Senioren in einem Haltener Fußballverein (ETuS) aktiv war, die Leidenschaft gehört dem Fußball und seiner Heimatstadt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.