Heike Ludewig, Heinrich Golberg und Nicolle Schiffer leiten die Geschicke beim Förderverein der ATV-Volleyballer.
Heike Ludewig, Heinrich Golberg und Nicolle Schiffer leiten die Geschicke beim Förderverein der ATV-Volleyballer. Das Foto entstand vor der Corona-Pandemie. © Privat
ATV Haltern

26 Jahre Volleyball-Förderverein: Trainingslager, Rosen und Avicii

In 26 Jahren hat der Förderverein der ATV-Volleyballer viel erreicht. Heike Ludewig erinnert sich noch genau an ihren ersten Antrag und erklärt, was Avicii mit den Trainingslagern zu tun hat.

Um die lange Tradition des Halterner Volleyballs zu stärken, gründeten am 30. Januar 1995 einige begeisterte Volleyballer den „Verein zur Förderung des Volleyballsports im ATV Haltern“. Damit schufen sie die Grundlage um den Volleyball beim ATV Haltern durch finanzielle und materielle Mittel auch in der Zukunft zu fördern und dabei insbesondere die Jugendarbeit zu intensivieren.

„Das war nicht spektakulär, aber sie haben sich sehr darüber gefreut“

Der Förderverein unterstützt auch die Hobbymannschaft des ATV

„Wenn man solange dabei ist, erlebt man die gesamte Entwicklung der Kinder“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Seit Jahren freier Mitarbeiter der Redaktion Haltern am See. Er fotografiert und berichtet über das lokale Geschehen und betreut die Serie „Das Sportporträt“. Darüber hinaus berichtet er in Wort und Bild über aktuelle sportliche Großereignisse im Outdoorbereich , wie Reitturniere, Laufveranstaltungen, Radrennen und Kartsport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.