Fußball: Landesliga

6:1 zum Auftakt – Flaesheims Frauen feiern einen gelungenen Saisonstart

Am letzten Sonntag sah Trainer Markus Schubert seine Elf für den Saisonstart gut gerüstet. Er sollte recht behalten, denn gegen den TuS Recke zum Auftakt bewahrheitete sich seine Vorahnung.
Immer auf dem Vormarsch. Die Ladies von Concordia Flaesheim starteten erfolgreich in die neue Spielzeit. © Andreas Hofmann

Die Frauen von Concordia Flaesheim legten ein starkes Spiel an den Tag und gewannen am Ende gegen die Landesliga-Konkurrentinnen vom TuS Recke haushoch mit 6:1.

Die Flaesheimerinnen spielten nicht nur schnell, sondern teilweise auch direkt und ließen dennoch einige Torchancen ungenutzt. Sie spielten gute Angriffe, aber über die Außen nicht immer zielführend zu Ende. Ansonsten hätte der Sieg auch höher ausfallen können.

Und gerade bei den sich daraus entwickelten Kontern des TuS hätte Flaesheim aber auch das eine oder andere Gegentor kassieren können, wenn der Gegner abgezockter und cleverer agiert hätten. Aber die Flaesheimer Abwehr stand auch gut und bekam immer noch einen Fuß dazwischen.

Nach etwas mehr als einer halben Stunde war das Spiel gelaufen

Dabei begann die Partie nicht so, wie Trainer Schubert erwartet hatte. Recke spielte offensiv, presste früh und ließ die Gastgeberinnen zu Beginn nicht so richtig ins Spiel kommen. Doch nach dem 1:0 (11.) und dem 2:0 (20.) durch Saskia Krenz lief das Spiel in Flaesheimer Richtung. Ein Eigentor der Gäste bedeutete den 3:0 (33.) Pausenstand.

Nach dem Wechsel blieben die Gäste ihrem Spielstil treu, Flaesheim bekam Platz zum Kontern und nutzte diesen binnen 5 Minuten durch Laura Giezenaar (60.), Lou Felicitas Pflips (63.) und Alicia Sophie Kemmler (65.) zum 6:0. Recke kam zum 6:1 Ehrentreffer (70.), konnte weitere Chancen aber nicht nutzen.

Tore: 1:0, 2:0 Kreuz (11./20.), 3:0 Dresselhaus (ET/33.), 4:0 Giezenaar (60.), 5:0 Pflips (63.) 6:0 Kemler (65.), 6:1 Meyer (70.);

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.