Florian Trachternach (M.) und der TuS Haltern am See können sich doch nicht mit dem FC Marl messen. Der Bezirksligist musste die Partie absagen. © Jens Lukas
Fußball: Testspiel

Abgesagt: Das Spiel TuS Haltern gegen den FC Marl findet nicht statt

Kurzfristig musste der FC Marl das Duell mit der Landesliga-Truppe des TuS Haltern absagen. Statt gegen ein anderes Team zu testen, entschied sich das Trainerteam für ein Alternativprogramm.

Für das Landesliga-Team des TuS Haltern am See sollte es das zweite Testspiel der Saisonvorbereitung werden, nachdem eine Woche zuvor gegen Westfalenligist Wacker Obercastrop gespielt wurde. Doch der FC Marl musste die Partie absagen. Allzu überraschend kam das nicht. Das Team von Sebastian Amendt hätte auch noch gegen eine andere Mannschaft testen können, entschied sich aber für ein Alternativprogramm.

Schon die Partie am vergangenen Donnerstag gegen den SC Marl-Hamm musste der FC Marl absagen. Der Grund war der gleiche wie wenige Tage später: Die Marler haben ziemlich große Personalprobleme und im Vergleich zur geplanten Partie mit Marl-Hamm hätten wohl noch mal zwei Spieler mehr gefehlt, wie TuS-Trainer Amendt erzählt.

„Wir hatten dann noch versucht, einen anderen Gegner zu finden“, so der Halterner. Das war seinem Team auch gelungen, doch am Ende entschieden sich die Verantwortlichen dagegen. Denn auch der TuS hätte nicht aus den Vollen schöpfen können und hatte am Vortag ohnehin schon einen Mannschaftstag geplant, der dann einfach etwas intensiviert wurde.

Unter anderem stand eine Seerunde und Tretbootfahren auf dem Programm. Bei dem dafür perfekten Wetter verbrachten die TuS-Spieler den Tag zusammen. Es sei eine „sehr, sehr gute Einheit“ gewesen, so Sebastian Amendt hinterher. Bereits am kommenden Mittwoch, 17. Juli, steht das nächste Spiel an. Dann ist sein Team zu Gast beim DJK TuS Hordel.

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.