Cedric Drobe wechselt im Sommer zum TuS Haltern am See.
Cedric Drobe wechselt im Sommer zum TuS Haltern am See. © Archiv
Fußball: Oberliga

Ansage an die Konkurrenz: TuS Halterns neuer Torwart kommt, „um zu spielen“

Den SV Schermbeck habe er verlassen, weil es mit den Verantwortlichen nicht mehr gepasst habe, sagt TuS Halterns neuer Torwart Cedric Drobe. Seinen neuen Konkurrenten macht er eine Ansage.

Mit Cedric Drobe stößt einer der besten Torhüter der Oberliga zu uns“, sagte Halterns Sportlicher Leiter Tim Eibold zur neuesten Verpflichtung des TuS Haltern am See. Der 28-jährige Keeper wechselt vom Ligakonkurrenten SV Schermbeck an die Stauseekampfbahn. Mehrere Gründe sprachen für den Wechsel – einer davon war, dass es beim SV Schermbeck mit den Verantwortlichen nicht mehr gepasst habe.

Keeper findet Bilbao-Konzept „interessant“

„Wird dauern, wieder auf dem Level zu sein“

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.