Aus Büscher wird Engels: Ex-TuS-Spieler hat geheiratet und wird Vater

2020 kickte Julian Büscher noch für den TuS Haltern in der Regionalliga West. Mit Sarah Lombardi ist er nun den Bund der Ehe eingegangen und teilte kurze Zeit später sein Vaterglück mit.
Julian Engels, ehemals Büscher, bei einem seiner sechs Einsätze für den TuS Haltern in der Saison 2019/20. © Holger Lindner (Archiv)

Die Hochzeitsnachricht von Julian Büscher, Ex-Spieler des TuS Haltern am See, und Sarah Lombardi verbreitete sich in der vergangenen Woche auf den Social-Media-Kanälen wie ein Lauffeuer. Besonders dabei: In Zukunft hört der ehemalige MLS-Spieler auf den Mädchennamen seiner Frau, heißt nun Julian Engels.

Geheiratet wurde in der exklusiven Hochzeitslocation „Hoher Darsberg“ nahe Heidelberg in Süddeutschland. Zu den Gästen gehörte nur der engste Familienkreis. Die schönsten Moment hat das Brautpaar in einer Videosequenz festgehalten und mit ihren Followern auf Instagram geteilt.

Julian und Sarah Engels im Babyglück

Ein paar Tage nach der Hochzeitsverkündung vermeldete das frisch gebackene Ehepaar zudem, dass sie in froher Erwartung ihres ersten gemeinsamen Kindes sind. Laut verschiedenen Medienberichten befindet sich die Ehefrau des 28-Jährigen Ex-Halterners bereits im vierten Schwangerschaftsmonat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Julian Engels (@julbue)

Sarah Engels bringt aus ihrer ersten Ehe mit Sänger Pietro Lombardi bereits einen Sohn mit. Für Neu-Ehemann Julian Engels ist das Babyglück eine Premiere.

Sportliche Zukunft steht noch in den Sternen

Ob und wie es für den zentralen Mittelfeldspieler auf dem Fußballplatz weitergeht, scheint weiterhin ungewiss. Nach dem kurzen Intermezzo beim TuS zog es den gebürtigen Soester anschließend in die Nähe seiner Wahlheimat Köln zum Bonner SC. Der Vertrag dort endet allerdings bereits mit Ablauf diesen Monats.

Zuletzt laborierte Engels an einer Kreuzbandverletzung. In Anbetracht des doppelten Familienglücks wird die Gesundheit jetzt sowieso erst einmal höchste Priorität haben.

Haltern am Abend

Täglich um 19:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.