Gegen Erkenschwick gerieten die Flaesheimer kurzzeitig ins wanken, blieben am Ende aber dennoch standhaft und feierten den nächsten Saisonsieg.
Gegen Erkenschwick gerieten die Flaesheimer kurzzeitig ins Wanken, blieben am Ende aber dennoch standhaft und feierten den nächsten Saisonsieg. © Halterner Zeitung
Fußball: Kreisliga A

Concordia Flaesheim macht es nach einer 3:0-Führung unnötig spannend

Zur Halbzeit sah Concordia Flaesheim bereits wie der sichere Sieger aus. Doch zwei individuelle Fehler brachten den Gegner zurück ins Spiel. Am Ende war es trotzdem ein verdienter Erfolg.

Auch im dritten Spiel der Saison bleibt Concordia Flaesheim weiterhin ungeschlagen. Bei der Auswärtspartie gegen den SV GW Erkenschwick feierte das Team von Trainer Michael Onnebrink einen 4:2-Erfolg.

Flaesheim bringt den Gegner durch individuelle Feheler zurück ins Spiel

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.