Der Förderverein des ETuS: „Vieles, was wir machen, bleibt im Verborgenen“

Redakteur
Seit drei Jahren leiten (v.l.) Jörg Haller, André Stegemann und Thorsten Kogelheide nun die Geschicke des ETuS-Fördervereins.
Seit drei Jahren leiten (v.l.) Jörg Haller, André Stegemann und Thorsten Kogelheide nun die Geschicke des ETuS-Fördervereins. Seitdem haben sie - auch dank der Hilfe des Hauptvereins und des Fanclubs um Wolfang Sammet (r.) - viel erreicht. © Pascal Albert
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Rudelbildung, Rote Karten und Sorgen um zwei Spieler: Starke HSC-Leistung wird nicht belohnt

Nach der WM-Vorrunde : Die Leistungen der BVB-Profis unter der Lupe

Halterner Trainerstimmen vorm Spieltag: Sythener fällt mit einem Kreuzbandriss aus

Die Mitgliederzahl des ETuS-Fördervereins ist „noch ausbaufähig“

Gute Zusammenarbeit zwischen Fanclub, Förder- und Hauptverein

Jeder Trainer des ETuS hat einen eigenen Bereich im neuen Container

„Unsere Frauen möchten uns ja auch ab und an mal sehen“

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin