Bossendorfs Stürmer Marc Bachor zeigte sich nach der langen Corona-Pause im ersten Testspiel gegen BW Lavesum direkt wieder treffsicher.
Bossendorfs Stürmer Marc Bachor zeigte sich nach der langen Corona-Pause im ersten Testspiel gegen BW Lavesum direkt wieder treffsicher. © Blanka Thieme-Dietel
Fußball: Testspiel

Der SV Bossendorf II schlägt BW Lavesum trotz eines kuriosen Eigentores

Im Duell zwischen Bossendorf II und Lavesum konnte sich der C-Ligist durchsetzen - obwohl er ein ziemlich unglückliches Eigentor kassierte. Lavesums Trainer sprach hinterher eine Warnung aus.

Ursprünglich sollte der SV Bossendorf II am Sonntagmittag auf BW Lavesum II treffen, doch da zahlreiche Spieler fehlten, sprang Lavesums erste Mannschaft mit einigen Reservespielern ein – und verlor sein erstes Spiel nach der langen Corona-Pause mit 2:4.

Gegen den ETuS Haltern und Sythen muss Lavesum besser spielen

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.