Jose Baldo Ayala (l.) und das Team B des TuS Haltern am See treffen am Sonntag auf einige alte Bekannte.
Jose Baldo Ayala (l.) und das Team B des TuS Haltern am See treffen am Sonntag auf einige alte Bekannte. © Jürgen Patzke
Fußball: Landesliga

Der TuS Haltern trifft auf einige Ex-Spieler mit „richtig hoher Qualität“

Das Team B des TuS Haltern am See fährt am Sonntag zu einem der derzeit stärksten Gegner in der Landesliga. Auch drei Ex-Spieler der Halterner werden beim Spiel dabei sein.

In der vergangenen Woche hatte das Team B des TuS Haltern am See frei. Es folgte ein 3:0-Sieg im Kreispokal gegen Borussia Ahsen am vergangenen Mittwoch. Nun ist das Team von Sebastian Amendt aber wieder in der Liga gefordert. Es geht gegen ein Team mit einigen Ex-TuS-Spielern.

Der TuS Haltern will mal wieder einen Favoriten ärgern

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.