Deutliche Niederlagen, ein Platzverweis und ein Comeback Alle Infos zum vergangenen Spieltag

Redakteur
Alexander Bilski (v.) und der TuS Haltern am See haben gegen Westfalia Kinderhaus deutlich verloren.
Alexander Bilski (v.) und der TuS Haltern am See haben gegen Westfalia Kinderhaus deutlich verloren. © Andreas Hofmann
Lesezeit

TuS Haltern (Team A) – Westfalia Kinderhaus

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge hat der TuS Haltern gegen Westfalia Kinderhaus eine deutliche 1:5-Niederlage einstecken müssen. Ein Spieler sah nach etwas meh als einer Stunde Gelb-Rot.

Concordia Flaesheim – ASC Schöppingen

Mit 0:3 hat Concordia Flaesheim Spiel eins nach der Rückkehr von Michael Onnebrink verloren. Ein Doppelschlag besiegelte die Niederlage gegen Schöppingen.

VfB Alstätte – SV Lippramsdorf

Zum dritten Mal in Folge hat Lippramsdorf verloren. Beim VfB Alstätte zeigte der LSV erneut viele bekannte Fehler. Ein Spieler musste schon vor der Pause raus.

SF Merfeld – TuS Haltern (Team B)

Gegen das Team von Ex-Lippramsdorfer Josef Ovelhey hat der TuS Haltern elf Tore kassiert. Ein Halterner feierte sein Comeback.

ETuS Haltern & TuS Sythen

Sech Tore kassierte der ETuS gegen Wulfen. Drei davon erzielte ein Spieler, der früher für den TuS Sythen und den TuS Haltern spielte. Sythen gewann derweil knapp.

SV Bossendorf – Teutonia SuS Waltrop II

Der SV Bossendorf hat gegen Teutonia SuS Waltrop II mehrmals Aluminium getroffen und am Ende unglücklich verloren. Doch auch die Teutonen ließen Chancen liegen.

BW Lavesum – Eintracht Coesfeld II

BW Lavesum wartet weiter auf den vierten Sieg der Saison. Gegen die DJK Eintracht Coesfeld II war ein 40-Meter-Schuss noch die beste Chance der Blau-Weißen.

Kültürspor Datteln II – SV Hullern

Hullern hat nach der 0:5-Niederlage gegen die Spvgg. Erkenschwick II wieder gewonnen. Schon in der 3. Minute ging der SVH in Führung – dank eines Altherrenspiels.

TSV Hahlen – HSC Haltern-Sythen

Bereits vor der Abfahrt nach Minden mussten zwei HSC-Spieler absagen, im Laufe der Partie verletzten sich dann der letzte Torhüter und Trainer Daniel Schnellhardt.