Jette Aelken auf ihrem Lieblingsgefährt, dem Mountainbike. Hinter ihr steht Trainer Klaus Prag.
Jette Aelken auf ihrem Lieblingsgefährt, dem Mountainbike. Hinter ihr steht Trainer Klaus Prag. © Horst Lehr
Radsport

Die beeindruckende Karriere der Jette Aelken – Halterner Radsportlerin zieht es in die USA

Die Halterner Radsportlerin Jette Aelken hat ihr Talent bereits mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nun wagt sie den nächsten Karrieresprung - das Abenteuer Amerika ruft.

Mit einem Vollstipendium am „Savannah College of Art & Design“ (SCAD) wagt die Halterner Radsportlerin Jette Aelken den Sprung über den großen Teich. In ihrer kurzen, aber sehr erfolgreichen Radsportkarriere hat die ATV-Mountainbikerin es über die Bundesliga und den UCI World Cup bis in den B-Nationalkader der zehn besten Fahrerrinnen in Deutschlands geschafft.

Jette Aelkens Karriere kennt nur den Weg steil nach oben

Das Abenteuer USA begeistert Jette Aelken sofort

Langjähriger Trainer Klaus Prag bleibt an Aelkens Seite

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Seit Jahren freier Mitarbeiter der Redaktion Haltern am See. Er fotografiert und berichtet über das lokale Geschehen und betreut die Serie „Das Sportporträt“. Darüber hinaus berichtet er in Wort und Bild über aktuelle sportliche Großereignisse im Outdoorbereich , wie Reitturniere, Laufveranstaltungen, Radrennen und Kartsport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.