Die Trainerstimmen nach dem Sieg des TuS: „Das Team wird noch für Furore sorgen“

hzFußball: Regionalliga

Mit 2:0 fuhr der TuS Haltern gegen den Düsseldorf II den zweiten Saisonsieg ein. „Für uns ist das ein sensationeller Start“, sagte Halterns Trainer Magnus Niemöller auf der Pressekonferenz.

Haltern

, 17.08.2019, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das haben die beiden Trainer nach dem 2:0-Sieg des TuS Haltern am See gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf auf der Pressekonferenz gesagt:

Nico Michaty, Trainer Fortuna Düsseldorf II: „Ich denke, es war das erwartete Spiel. Beide Mannschaften haben versucht, den Gegner früh zu stören. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. Beide Teams hatten ihre Möglichkeiten. Haltern war immer brandgefährlich bei Standards und bei Umschaltsituationen. Ärgerlich für uns war der Rückstand kurz vor der Pause. In der zweiten Halbzeit haben wir phasenweise guten Fußball gespielt. Leider haben wir keine Chance verwertet. Wir mussten aber immer auf Konter aufpassen. Der TuS hat leidenschaftlich verteidigt. Wenn man seine Möglichkeiten nicht nutzt, dann kommt ein Konter zum 0:2. Der war aber nicht mehr spielentscheiden. Wir hätten einfach gucken müssen, dass wir unsere Chancen nutzen. Der TuS war deutlich effektiver. Mit der Art wie hier fußballgespielt wird, wird das Team noch für Furore sorgen.“

Magnus Niemöller, Trainer des TuS Haltern am See: „In den ersten Minuten war es ein vorsichtiges Abtasten mit leichten Vorteilen für Düsseldorf. Die erste Halbzeit war sicherlich ausgeglichen. Da waren auch ein paar dicke Dinger für Düsseldorf dabei, ich kann mich da an ein paar Querpässe erinnern. Wir waren mit dem Halbzeitergebnis extrem zufrieden. Dann haben wir 15 Minuten nach der Pause gut gespielt. Danach kommt Düsseldorf mit Power, Stärke und Elan. Das Team hat sicherlich Torchancen zum Ausgleich, in der Zeit wäre ein 1:1 verdient gewesen. Wir haben es leidenschaftlich verteidigt. Vor dem Spiel haben heute mehr nach Mentalität als nach Qualität aufgestellt. Für uns ist das ein sensationeller Start. Damit hätten wir nie gerechnet. Dienstag geht es in Aachen weiter.“

Lesen Sie jetzt
Fußball: Regionalliga

Der Livestream mit Kommentar in voller Länge: Der TuS fährt den ersten Heimsieg ein

Mit 2:0 haben sich die Halterner gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf durchgesetzt. Hier gibt es das Spiel mit Kommentar in voller Länge zum Nachschauen Von Christopher Kremer

Lesen Sie jetzt