Duddeck schießt die SG ETuS Haltern/SV Lippramsdorf kurz vor Schluss zum Titel

hzFußball: Stadtmeisterschaft

Die SG ETuS Haltern/SV Lippramsdorf ist neuer Ü40-Stadtmeister. Dabei musste der spätere Titelträger im letzten Spiel des Tages lange Bangen, ehe Duddeck mit dem Tor alles klar machte.

von Jürgen Patzke

Haltern

, 25.11.2019, 07:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Es wurde ein spannender Kampf bei den Ü40-Fußballer um den Stadtmeistertitel. Die Spiele waren, bis auf drei Ausnahmen, eng. Der Titelverteidiger TuS Haltern kam nicht mit der stärksten Mannschaft, was Folgen hatte.

Auch die Schiedsrichter waren zu Turnierbeginn nicht in der Halle. Kurzum gaben die nicht spielenden Mannschaften einem fähigen Ersatzmann die Pfeife in die Hand. Wenig später waren dann beide Referees da und es konnte wohlgeleitet weitergehen.

Titelverteidiger mit Niederlage gegen Hullern

Der amtierende Titelverteidiger musste erstmals ran und holte sich eine Niederlage gegen den SV Hullern ab. Ein frühes Tor von Patrick Helfer konnte der TuS nicht mehr aufholen.

Es ging mit knappen Ergebnissen weiter, ausgerechnet BW Lavesum machte die Ausnahme, als sie vom TuS Sythen (1:6) und vom TuS Haltern (0:6) jeweils eine Packung kassierten. Der dritte Kantersieg gelang dem TuS Sythen gegen Hullern mit 4:0.

Die restlichen Partien waren knapp und der Titelverteidiger hatte bis zum letzten Gruppenspiel noch die Möglichkeit, erneut den Pokal zu gewinnen. Mit einem 2:1-Sieg gegen den TuS Sythen legte der TuS die Grundlage und beraubte gleichzeitig dem Gegner jede Chance.

Da im vorletzten Spiel der SV Bossendorf durch eine 2:4-Niederlage gegen Concordia Flaesheim ebenfalls aus dem Rennen war, brauchte die SG Haltern/Lippramsdorf nur noch einen Punkt gegen BW Lavesum - das Team, das bis dahin nur einen Punkt auf dem Konto hatte. Lavesum brachte mit einem frühen 1:0 ihren Gegner ganz schön ins Schwitzen. Erst in den letzten Sekunden gelang Matthias Duddeck der Ausgleich zum Titel.

Hullern - Lavesum 1:1

Bossendorf - SG ETuS/Lippramsd. 1:3

TuS Sythen - Conc. Flaesheim 2:2

TuS Haltern - SV Hullern 0:1

BW Lavesum - Bossendorf 1:2

SG ETuS/SV Lippramsd. - TuS Sythen 1:1

Conc. Flaesheim - TuS Haltern 1:1

SV Hullern - Bossendorf 0:1

TuS Sythen - BW Lavesum 6:1

TuS Haltern - SG ETuS/SV Lippramsd. 1:1

Conc. Flaesheim - SV Hullern 1:2

SV Bossendorf - TuS Sythen 3:2

BW Lavesum - TuS Haltern 0:6

SG ETuS/SV Lippramsd. - Conc. Flaesheim 2:1

SV Hullern - TuS Sythen 0:4

TuS Haltern - SV Bossendorf 2:0

Conc. Flaesheim - BW Lavesum 4:3

SG ETuS/SV Lippramsd. - SV Hullern 3:1

TuS Sythen - TuS Haltern 1:2

SV Bossendorf - Conc. Flaesheim 2:4

BW Lavesum - SG ETuS/SV Lippramsd. 1:1

1. SG Haltern/Lippramsd. 6 3 3 0 12

2. TuS Haltern 6 3 2 1 11

3. SV Bossendorf 6 3 0 3 9

4. TuS Sythen 6 2 2 2 8

5. Conc. Flaesheim 6 2 2 2 8

6. SV Hullern 6 2 1 3 7

7. BW Lavesum 6 0 2 4 2

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt