E-Sport-Stadmeisterschaft: Fabio Kownatka (BW Lavesum) holt den Titel

FIFA 20

Bei der ersten Halterner E-Sport-Stadtmeisterschaft kam es am Abend zur Entscheidung. Der 16-jährige Fabio Kownatka ist erster Halterner E-Sport-Stadtmeister. Das Finale gewann er mit 5:2.

Haltern

, 03.05.2020, 13:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fabio Kownatka freut sich über den Titel bei der ersten Halterner E-Sport-Stadtmeisterschaft.

Fabio Kownatka freut sich über den Titel bei der ersten Halterner E-Sport-Stadtmeisterschaft. © privat

Wer wird Halterns erster E-Sport-Stadtmeister? Auf diese Frage gibt es nun eine Antwort: Fabio Kownatka von BW Lavesum.

Mit Bayer Leverkusen konnte er sich in einem spannenden Finale vor knapp 90 Zuschauern gegen Niklas Haak von SuS Concordia Flaesheim (VfL Wolfsburg) durchsetzen. Die Partie endete 5:2 (2:1) für den jungen Lavesumer.

Der glückliche Sieger nach dem Schlusspfiff: „Es war ein sehr spannendes Spiel. Beide Teams standen hinten stabil und haben vorne gut agiert. Am Ende konnte dann den Sieg eintüten. Ich kann sagen, dass ich mit den Nerven am Ende bin.“

Der Lavesumer darf sich nun über einen Pokal freuen. Außerdem gibt es eine kleine Geldprämie für die Mannschaftskasse von BW Lavesum.

Lesen Sie jetzt