E-Sport-Stadtmeisterschaft: Schalke gewinnt das große Revierderby

FIFA20

Aufgrund technischer Probleme gab es am Donnerstag nur ein Spiel in der Gruppe A. Doch diese Partie hatte es in sich. Insgesamt fielen neun Treffer beim Derby BVB gegen Schalke.

Haltern

, 23.04.2020, 11:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Heute geht es mit der Gruppe A weiter.

Heute geht es mit der Gruppe A weiter. © Grafik Klose

Im Spiel um 19:30 Uhr standen sich Mirko Pezer (SV Hullern) und Phillip Krischer (SV Bossendorf) gegenüber. Mirko Pezer spielte mit dem BVB, Phillip Krischer hatte Schalke 04 zugelost bekommen.

Da beide ihre Auftaktspiele am ersten Spieltag der Gruppe A verloren haben, standen sie enorm unter Druck. Am Ende konnte sich Phillip Krischer vom SV Bossendorf mit der Schalker Elf durchsetzen. Ein 6:3 für den S04 stand nach der Partie auf der Anzeigetafel. Zur Halbzeit war es noch ausgeglichen (1:1). Damit ist auch klar: Mirko Pezer vom SV Hullern hat kaum noch Chancen auf den Einzug ins Halbfinale.

SV Hullern (BVB) - SV Bossendorf (S04) = 3:6

Im zweiten Spiel sollte es um 20:30 Uhr zum Duell der Gewinner kommen. Sowohl Niklas Haak (SuS Conc. Flaesheim) als auch Lucas Lasch (TuS Sythen) waren zum Auftakt erfolgreich. Haak hat den VfL Wolfsburg als Team. Lasch spielt mit Borussia Mönchengladbach. Doch technische Probleme kamen auf. Deshalb wird die Partie am Freitagabend (20:30 Uhr) nachgeholt.

Den Livestream findet ihr hier, auf dieser Seite, sobald er gestartet ist, also kurz vor Anstoß der Partie.

Hier gibt es zudem alle wichtigen Infos und Berichte auf einer Seite im Überblick.

21:30 Uhr (neuer Termin: 24. April, 20.30 Uhr, live):

TuS Sythen (BMG) - SuS Conc. Flaesheim (WOB)

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt