DJK BW Lavesum
Lavesums Simon und Jonathan Schlüter (r.) konnten die Niederlage gegen Holtwick II nicht verhindern. © Jürgen Patzke
Fussball

Ein abgefälschter Schuss brachte die Wende

Erst ein abgefälschter Weitschuss bringt SW Holtwick II im Nachholspiel gegen BW Lavesum in Führung. Dann ging es Schlag auf Schlag und endete mit einer hohen Niederlage für Blau-Weiß.

Eine Stunde hielt Schlusslicht BW Lavesum im Nachholspiel am Donnerstag ein beachtliches 0:0 gegen den Favoriten aus Holtwick. Dann schlugen Robin Mönsters und Nils Waltering je zweimal zu und besiegelten eine weitere Niederlage für Trainer Rene Kownatka und seine Elf.

Rene Kownatka lobt die Leistung der ersten Halbzeit

Ein Konter brachte das 0:4 durch Mönsters

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Fotografenmeister und ehemaliger Fußballer bot sich mir an in diesem Metier weiter tätig zu sein. Seit 2016 fotografiere und schreibe ich für Lensing Media im Bereich Sport, aber auch bei Bedarf für die Lokalredaktion Haltern am See.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.