Halterns Emre Gökkaya, der Torschütze des goldenen Tores, hier im Zweikampf gegen Sendens Sefai Colak. © Juergen Patzke
Fußball: Landesliga

Ein hartes Stück Arbeit: Das Landesliga-Team des TuS gewinnt erneut mit 1:0

Zum zweiten Mal hintereinander hat das Landesliga-Team des TuS Haltern mit 1:0 gewonnen. Und wieder war es der gleiche Torschütze. Kurz vor dem Abpfiff sah ein Halterner derweil Gelb-Rot.

Der VfL Senden kam mit der Empfehlung eines 10:1-Sieges gegen Westfalia Gemen in die Stauseekampfbahn. Und genau so fing der Gast die Partie gegen das Landesliga-Team des TuS Haltern am See an. Schon nach zwei Minuten traf Niklas Horst Castelle, fünffacher Torschütze vom vorherigen Spieltag, die Querlatte. Somit waren die Hausherren direkt gewarnt und stellten sich in den Folgeminuten auf ihren Gegner so es ging ein.

Emre Gökkaya trifft wieder zum 1:0-Siegtreffer für den TuS Haltern

„Ich bin froh, das wir dieses schwierige Spiel gewonnen haben“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Fotografenmeister und ehemaliger Fußballer bot sich mir an in diesem Metier weiter tätig zu sein. Seit 2016 fotografiere und schreibe ich für Lensing Media im Bereich Sport, aber auch bei Bedarf für die Lokalredaktion Haltern am See.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.