Doppeltorschütze Sebastian Hohaus (r.) und der TuS Sythen haben aktuell einen Lauf: Der A-Ligist feiert den zweiten Sieg in Folge.
Doppeltorschütze Sebastian Hohaus (r.) und der TuS Sythen haben aktuell einen Lauf: Der A-Ligist feiert den zweiten Sieg in Folge. © Halterner Zeitung
Fußball: Kreisliga A

Elfmeter verschossen und dennoch gewonnen – TuS Sythen siegt weiter

Nach zehn Minuten hätte sich der TuS Sythen bereits auf die Siegerstraße begeben können. Ein Elfmeter wurde jedoch verschossen. Anschließend geriet man sogar in Rückstand, ehe es Tore hagelte.

Nach dem ersten Sieg in der neuen Spielzeit am vergangenen Wochenende, hat der TuS Sythen auch die nächste Partie gewonnen und somit den zweiten Dreier in Folge eingefahren. Bei der Zweitvertretung der SG Borken siegte das Team um Dennis Schulz am Ende verdient mit 5:1 (2:1) und hätte sogar noch höher gewinnen müssen.

Ungefährdeter Sieg, doch „es hätte zur Pause auch 3:3 stehen können“

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.