Constantin Dewert (M.) traf zum zwischenzeitlichen 2:0 für den SV Lippramsdorf gegen den SV Lembeck. patzke © Jürgen Patzke (Archiv)
Fußball: Testspiel

Erstes Spiel mit neuem Trainer: Lippramsdorf verspielt eine 2:0-Führung

Nachdem in der ersten Halbzeit gar keine Tore fielen, machte der SV Lippramsdorf in Hälfte zwei beim Debüt von Thomas Bartke gleich zwei Treffer. Für einen Sieg reichte es dennoch nicht.

Das erste Testspiel des SV Lippramsdorf mit seinem neuen Trainer Thomas Bartke endete mit einem Remis. Gegen den A-Ligisten SV Lembeck reichte es trotz einer zwischenzeitlichen 2:0-Führung nicht für einen Sieg.

„Die Kräfte und die Konzentration lassen natürlich irgendwann nach“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.