ETuS-Comeback nach sechs Jahren Pause: Henrik van Haaren wurde „belabert“

Freier Mitarbeiter
Gut gelaunt: Henrik van Haaren begrüßt seinen Trainer Phillip Oligmüller vor einem Spiel des ETuS Haltern.
Henrik van Haaren hat sechs Jahre lang pausiert. Im Sommer kehrte er zurück an seine alte Wirkungsstätte und spielt nun wieder für den ETuS Haltern. © Andreas Hofmann
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin