Nachfolger des „Monster-Duos“: ETuS Haltern macht sich seine Rechtsverteidiger selbst

Redakteur
Phillip Oligmüller (v.) und Thomas Linden (l.) haben beim ETuS Haltern zwei Spieler zu Rechtsverteidigern umgeschult. © Jürgen Patzke
Lesezeit

Björn Ehlert fehlt dem ETuS Haltern aktuell wegen Leistenproblemen