Voller Einsatz: Marls Kim Völkel im Zweikampf mit Lennart Rademacher vom TuS Haltern. Am Ende setzte sich der FC Marl mit 1:0 durch. © Thomas Braucks
Fußball: Kreispokal

Mulais Traum lebt: FC Marl zieht nach Sieg gegen TuS Haltern ins Finale ein

Erst Landesligist SV Hardt, nun Oberligist TuS Haltern – der FC Marl schafft im Halbfinale des Kreispokals die nächste Überraschung. Ahmet Bakare trifft für den Bezirksligisten zum 1:0-Erfolg.

Träumen muss im Fußball erlaubt sein. Und so machte Mani Mulai, der im Sommer scheidende Trainer des FC Marl, vor dem Anpfiff kein Geheimnis aus seinem sehnlichsten Wunsch: „Zum Abschied ein Kreispokal-Finale gegen die Spvgg. Erkenschwick – das wär‘s!“

Nach der Pause wird der Oberligist endlich stärker

Über den Autor
Redakteur
Hat schon als Schüler über die Spvgg. Erkenschwick geschrieben und ist dem Sport im Vest seitdem als Beobachter eng verbunden. Was gibt es Schöneres, als über Menschen in Bewegung, mit oder ohne Ball, zu berichten? Nicht viel.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.