Fabian Schulte-Althoff (r.) wird Concordia Flaesheim länger fehlen.
Fabian Schulte-Althoff (r.) wird Concordia Flaesheim länger fehlen. © Blanka Thieme-Dietel
Fußball: Bezirksliga

„Frustriert und niedergeschlagen“: Fabian Schulte-Althoff fehlt Flaesheim lange

Mehrere Wochen musste Concordia Flaesheims Fabian Schulte-Althoff auf eine Diagnose warten. Nun hat er Gewissheit, was mit seinem Knie am letzten Spieltag gegen den SV Hochlar passiert ist.

Dass er ausfallen würde, hatte sich schon angedeutet. Sein Arzt hatte Fabian Schulte-Althoff schon vor einigen Wochen gesagt, „wenn das Knie so stark eingeblutet ist, wird irgendwas kaputt sein“. Mittlerweile hat der 33-jährige Spieler von Concordia Flaesheim endlich auch eine genaue Diagnose – die zerschlug dann auch die letzte Hoffnung.

Michael Onnebrink: Schulte-Althoffs Ausfall „trifft uns ins Mark“

Andere Flaesheimer Führungsspieler müssen den Ausfall kompensieren

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.