Michael Onnebrinks Kader ist erneut geschrumpft. Ein Flaesheimer Spieler fällt nicht nur lange aus, er hört sogar ganz auf. © Jürgen Patzke
Fußball: Kreisliga A

„Das war´s erst mal mit Fußball“: Flaesheimer (22) zieht einen Schlussstrich

Nach der dritten schweren Verletzung ist für einen Flaesheimer erst mal Schluss. Die erste Diagnose im Krankenhaus sorgte derweil für Kopfschütteln. Es sei eine Zerrung, sagte die Ärztin.

Concordia Flaesheim hatte in den vergangenen Jahren immer wieder großes Verletzungspech. Trainer Michael Onnebrink musste seine Startelf regelmäßig aufgrund neuer Ausfälle umbauen. Im vorletzten Testspiel vor dem Saisonstart hatte sich zuletzt schon wieder einer seiner Kicker verletzt. Er macht jetzt Schluss.

„Irgendwann hat man halt auch keinen Bock mehr“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.