Flaesheims Trainer Michael Onnebrink lobte seine Mannschaft nach dem Sieg gegen Hillerheide in höchsten Tönen.
Flaesheims Trainer Michael Onnebrink lobte seine Mannschaft nach dem Sieg gegen Hillerheide in höchsten Tönen. © Andreas Hofmann
Fußball: Kreisliga A

Flaesheims Willensleistung macht Onnebrink stolz – Sieg mit einem Wermutstropfen

Ohne eine Vielzahl von Spielern war Concordia Flaesheim gegen Hillerheide angetreten. Am Ende gab es dennoch einen Sieg - und einen mehr als zufriedenen Trainer.

Kurz nach dem Abpfiff kam Concordia Flaesheims Trainer Michael Onnebrink aus dem Schwärmen kaum noch heraus. „Ich bin geflasht und unfassbar stolz auf die Jungs“, sagte er nach dem 2:1-Sieg gegen den FC/JS Hillerheide, der dank eines späten Tores von Björn Winkelbeiner gefeiert werden konnte. Einen Wermutstropfen hatte die Partie allerdings.

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.