Flaesheims Winkelbeiner arbeitet nach drei Kreuzbandrissen am Comeback

Redakteur
Björn Winkelbeiner (l.) hatte in den letzten Jahren viel Pech.
Björn Winkelbeiner (l.) hatte in den letzten Jahren viel Pech. Drei Mal riss er sich das Kreuzband im linken Knie. © Archiv
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Ausfälle beim HSC Haltern-Sythen: Essen statt Training – damit nicht noch mehr Verletzte drohen

BVB-Spielerzeugnis für die erste Saisonhälfte: Emre Can zwischen Anspruch und Wirklichkeit

BVB-Profis bei der WM: Guerreiro trifft bei Portugal-Gala – Schweizer Kobel fährt nach Hause

Zuletzt hatte Björn Winkelbeiner mit Knorpelabrieb zu kämpfen

Flaesheims Winkelbeiner will wieder spielen und dann aufsteigen

Bei den Spielen von Concordia Flaesheim ist Winkelbeiner oft dabei

„Ein sehr, sehr guter Innenverteidiger mit überragenden Qualitäten“

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin