Die Schulpferde wurden mit Bewegungsritten ausgeführt. © privat
Reiten

Görtzhof: Reitsportfreunde sind auf dem Weg zurück in den Alltag

Die Pferdesportler in Haltern stoßen ein klein wenig die Tür zur Normalität auf. Seit Anfang Mai darf wieder mit sportlicher Intention geritten und trainiert werden.

Die Mitglieder vom Reitverein Haltern sehen wieder Licht am Ende des Tunnels. „Wir haben die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie einigermaßen gut überstanden“, sagt Vorstandsmitglied Manuela Schröer nach mehreren Wochen Lockdown.

Tragfähiges Konzept

Geplante Arbeitsaktion

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Seit Jahren freier Mitarbeiter der Redaktion Haltern am See. Er fotografiert und berichtet über das lokale Geschehen und betreut die Serie „Das Sportporträt“. Darüber hinaus berichtet er in Wort und Bild über aktuelle sportliche Großereignisse im Outdoorbereich , wie Reitturniere, Laufveranstaltungen, Radrennen und Kartsport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.