Julien Rehberg aus Haltern überzeugte beim „BMW 318ti Cup“ erneut. © Racephotography by Denis Petermann
Motorsport

Halterner (16) überrascht alle – gewagtes Manöver zahlt sich aus

Die Rennserie des „BMW 318ti Cup“ ist für Julien Rehberg eigentlich immer noch totales Neuland. Doch der 16-Jährige überzeugt bislang. In Belgien feierte er den nächsten Achtungserfolg.

Erstmals startete der „BMW 318ti Cup“ am vergangenen Wochenende (23./24. April) auf dem Circuit Zolder in Belgien. Mit dabei war auch der Halterner Julien Rehberg (16) der bei seinem zweiten Rennen in der Serie erneut aufs Podium fuhr und dabei im zweiten Lauf das Feld sogar rundenlang als Gesamtführender dominierte. Er sagte nach dem Rennen überwältigt: „Ganz vorne im Feld zu fahren, war einfach ein unglaubliches Gefühl.“

Julian Rehberg täuscht links an und fährt rechts vorbei

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Seit Jahren freier Mitarbeiter der Redaktion Haltern am See. Er fotografiert und berichtet über das lokale Geschehen und betreut die Serie „Das Sportporträt“. Darüber hinaus berichtet er in Wort und Bild über aktuelle sportliche Großereignisse im Outdoorbereich , wie Reitturniere, Laufveranstaltungen, Radrennen und Kartsport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.