Halterner Fußball-Vorschau Nächstes Bezirksliga-Derby und insgesamt acht Heimspiele

Redakteur
Christopher Schemmer (l.) und der SV Lippramsdorf sind auswärts beim ASC Schöppingen im Einsatz, während die anderen beiden Halterner Bezirksligisten im direkten Duell aufeinander treffen.
Christopher Schemmer (l.) und der SV Lippramsdorf sind auswärts beim ASC Schöppingen im Einsatz, während die anderen beiden Halterner Bezirksligisten im direkten Duell aufeinander treffen. © Andreas Hofmann
Lesezeit

Nachdem am Donnerstag (27. Oktober) der SV Bossendorf II in der Kreisliga B2 Recklinghausen einen wichtigen 3:2-Sieg gegen den TuS Gahlen II feiern konnte und sowohl der ETuS Haltern als auch der TuS Haltern am See im Kreispokal ins Viertelfinale eingezogen sind, geht es am Sonntag (30. Oktober) mit 15 Halterner Partien weiter.

Mit einem spektakulären 7:4 setzte sich der ETuS gegen Ligakonkurrent SC Marl-Hamm durch. Der Matchwinner war schnell ausgemacht: Stürmer Dennis Klüsener erzielte fünf Tore gegen die Marler, auf die das Team von Phillip Oligmüller schon in einer Woche wieder trifft.

Nun steht aber erst mal ein Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten Adler Weseke an. Mit einem Sieg könnten die Seestädter den Abstand auf die Abstiegsränge vergrößern.

TuS Haltern (B) empfängt Concordia Flaesheim

Der zweite Pokal-Viertelfinalist aus Haltern ist dagegen auswärts gefordert: Der TuS Haltern am See, der sich am Donnerstag gegen A-Ligist VfB Waltrop glanzlos dank eines Tores von Patrick Brinkert mit 1:0 durchsetzte, trifft auf Preußen Espelkamp.

Der Tabellensechste der Westfalenliga 1 liegt bislang hinter den Erwartungen, galt eigentlich schon in der vergangenen Saison aufgrund großer Investitionen als einer der Favoriten. Von der Spitze trennen Espelkamp jedoch schon zwölf Punkte – bei einem Spiel mehr als Tabellenführer Spvgg. Erkenschwick.

Während das Team A des TuS auswärts antritt, bestreitet das Team B in der Bezirksliga sein erstes Heim-Derby der Saison. Nach dem 0:7 beim SV Lippramsdorf vor wenigen Wochen ist nun Concordia Flaesheim am Lippspieker zu Gast.

Alle Spiele am Sonntag (30. Oktober):

  • TuS Sythen II – FC RW Dorsten II: 12.45 Uhr, Brinkweg, Haltern
  • Fortuna Seppenrade III – BW Lavesum II: 13 Uhr, Reckelsumer Straße, 59348 Lüdinghausen
  • Concordia Flaesheim II (Frauen) – SV Lembeck: 13 Uhr, Dr.-Hermann-Grochtmann-Straße, Haltern
  • ETuS Haltern II – SC Marl-Hamm II: 13 Uhr, Josef-Starkmann-Straße, Haltern
  • FC Marl II – SV Bossendorf II: 13 Uhr, Hagenstraße, 45768 Marl
  • SW Meckinghoven II – Concordia Flaesheim II: 13 Uhr, Böckenheckstraße, 4711 Datteln
  • TuS Haltern am See (Team B)Concordia Flaesheim: 15 Uhr Lippspieker, Haltern
  • Preußen Espelkamp – TuS Haltern am See (Team A): 15 Uhr, Koloniestraße 63, 32339 Espelkamp
  • ASC Schöppingen – SV Lippramsdorf: 15 Uhr, Metelener Straße, 48624 Schöppingen
  • TuS Sythen – TSV Raesfeld: 15 Uhr, Brinkweg, Haltern
  • ETuS Haltern – Adler Weseke: 15 Uhr, Josef-Starkmann-Straße, Haltern
  • FC Recklinghausen III – SV Hullern: 15 Uhr, Bruchweg, 45659 Recklinghausen
  • SV Gescher III – BW Lavesum: 15.15 Uhr, Ahauser Damm, 48712 Gescher
  • Concordia Flaesheim (Frauen) – DJK Arminia Ibbenbüren: 15.30 Uhr, Dr.-Hermann-Grochtmann-Straße, Haltern

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund