Mit Stefan Oerterer verlässt das Gesicht der erfolgreichsten Jahre der Vereinsgeschichte den TuS Haltern am See.
Mit Stefan Oerterer verlässt das Gesicht der erfolgreichsten Jahre der Vereinsgeschichte den TuS Haltern am See. © Sebastian Reith
Meinung

Herber Verlust: Mit Stefan Oerterer verlässt ein sportliches Phänomen den TuS

Kaum ein Spieler hat den TuS Haltern in den vergangenen Jahren so geprägt wie Stefan Oerterer. Nun verlässt der 32-Jährige den TuS, er wird nicht nur auf dem Platz fehlen. Ein Kommentar.

Stefan Oerterer verlässt den TuS Haltern am See nach fünf überaus erfolgreichen Jahren. Mit dem TuS stieg er erst in die Oberliga und später auch in die Regionalliga auf. Mit seinen zahlreichen Toren hatte „Ö“ immer großen Anteil am Erfolg der Halterner. Doch nicht nur seine Tore werden fehlen.

„Manchmal siehst du ihn nicht, aber dann macht er direkt sein Tor“

„Ein Phänomen in der Kabine und ein Phänomen auf dem Platz“

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.