Oberliga-Rekordtorschütze Stefan Oerterer – hier im Duell mit Nick Neumann – verlässt den TuS Haltern am See im Sommer nach fünf Jahren.
Oberliga-Rekordtorschütze Stefan Oerterer - hier im Duell mit Nick Neumann - verlässt den TuS Haltern am See im Sommer nach fünf Jahren. © Wilfried Hiegemann (Archiv)
Fußball: Oberliga

Kultspieler Oerterer verlässt Haltern – der Rekordtorschütze wechselt die Liga

Nach fünf Jahren verlässt Stefan Oerterer den TuS Haltern im Sommer. Doch er wird nicht nur den Verein verlassen, sondern auch die Oberliga Westfalen - zumindest wahrscheinlich.

Nach Jan-Niklas Kaiser, Tim Forsmann und Luca Bernoth verlässt mit Stefan Oerterer im Sommer ein weiterer Spieler, der in der Regionalliga-Saison dabei war, den TuS Haltern am See. Der 32-Jährige geht nach fünf Spielzeiten. Sein neuer Verein steht schon fest.

Stefan Oerterer verlässt den TuS Haltern am See

Erkenschwicks Michael Bröhl: „Ohne Ö fehlte was“

Ihre Autoren
Redakteur Sport
Im Job auf allen Plätzen in der Region, meiner Heimat, zu Hause. Als leidenschaftlicher Fußballfreund gehört mein Herz dem runden Leder, aber noch viel mehr den Menschen, die sich in den Vereinen engagieren. Privat bin ich Familienmensch und stolzer Papa, ansonsten bin ich in der Freizeit häufig mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. Neugierig zu sein und dabei andere neugierig zu machen, das treibt mich als Lokalsportredakteur seit 25 Jahren an.
Zur Autorenseite
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.